H3 – Verkehrsunfall

Gegen 12 Uhr fuhr ein Kleinwagen in das Schaufenster eines Supermarktes. Aufgrund der Lagemeldung wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst alarmiert. Nachdem der Rettungsdienst die Versorgung der leicht verletzten Personen übernommen hatte, konnten wir die Einsatzstelle der Polizei und dem Eigentümer übergeben. Pressemeldungen https://www.morgenweb.de/videocenter_video,-nussloch-autofahrerin-faehrt-in-schaufenster-von-supermarkt-_videoid,8622.html https://www.heidelberg24.de/region/nussloch-frau-rast-penny-markt-fahrradstaender-verhindert-schlimmeres-13359612.html?fbclid=IwAR0ePW4EhK9zlB47mDw7W7t2nTVHIgrdWPxZUsWKtS1vIJZs0tywXRY5c0Q https://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-nussloch-auto-kracht-in-supermarkt-_arid,487686.html?fbclid=IwAR1Zt71XDt1olHKtW_GjHTm53VB5jBf7i3kadk4cSti92LFD5khjQDTnjjU

Weiterlesen

F3 – Gebäudebrand

Martinshorn

Kurz vor 11 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zur Unterstützung mit der Drehleiter nach Leimen. Der Notruf wurde aufgrund einer vermuteten Explosion (lauter Knall) abgesetzt. Die Erkundung der erst eingetroffenen Einsatzkräfte konnte allerdings keinen Schaden oder keine Ursache ausmachen. Somit konnten wir den Einsatz noch auf unserer Anfahrt abbrechen.

Weiterlesen

H1 – Hilfe klein

Ursache für die Alarmierung gegen 14:30 Uhr war ein aufgeblähter Akku eines E-Bikes im Hofäcker. Da der Eigentümer Sorge hatte, dass der Akku explodieren könnte, setzte er einen Notruf über die 112 ab.

Weiterlesen

F2 – Kellerbrand

Gegen 12 Uhr wurden wir im Rahmen zur Unterstützung der Tagesalarmierung der Feuerwehr Sandhausen zu einem Kellerbrand alarmiert. Dieser konnte bereits durch die Feuerwehr Sandhausen bis zu unserem Eintreffen gelöscht werden. Somit war für die Feuerwehr Nußloch kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Weiterlesen

H1 – Unterstützung Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden wir am Sonntagabend mit der Drehleiter nach Gauangelloch alarmiert. Da die Rettung über die Drehleiter durch das Dachfenster nicht möglich war, musste die Person über das Treppenhaus in das Erdgeschoss getragen werden. Dort konnte diese dann an den Rettungsdienst übergeben werden.

Weiterlesen

F – BMA

Zu einem Brandmeldealarm wurden wir am frühen Sonntagmorgen alarmiert. Da die Auslöseursache nicht ganz eindeutig war, wurde das Objekt großflächig abgesucht. Nach ca. 1 Stunde konnte von einem technischen Defekt ausgegangen werden. Somit war für die Feuerwehr Nußloch kein weiterer Einsatz erforderlich.

Weiterlesen

F – BMA

BMA

Um 22:45 Uhr wurden wir zu einem Brandmeldealarm in die Heidelberger Straße alarmiert. Nach der Ankunft an der Einsatzstelle konnte im Hallenbereich sofort eine leichte Rauchentwicklung wahrgenommen werden, allerdings ließ sich keine Ursache ausmachen. Daher wurde der komplette Bereich mittel Wärmebildkamera abgesucht sowie die Halle mithilfe von Hochdruckventilatoren entraucht. Gegen 0:10 Uhr konnten wir die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben […]

Weiterlesen

H1 – Türöffnung

Martinshorn

Zu einer Türöffnung aufgrund eines medizinischen Notrufs wurden wir gegen 11:40 Uhr alarmiert. Nachdem wir den Zugang zu der Wohnung geschaffen hatten, konnten wir die Einsatzstelle an den Rettungsdienst und die Polizei übergeben.

Weiterlesen

Brandgefahr durch Lithium-Akkus stellt Feuerwehr Nußloch vor neue Herausforderungen

Immer mehr Geräte und Fahrzeuge werden jetzt mit Akkus betrieben. Oft kommen dabei die leistungsfähigsten Stromspeicher zum Einsatz, die sogenannten „Lithium-Akkus“. Sie sind besonders klein, lassen sich vielfach aufladen und versprechen eine hohe Leistung und Haltbarkeit. Damit können Staubsauger-Roboter und E-Fahrräder genauso betrieben werden wie moderne Hybrid-Autos oder Pkw mit vollelektrischem Antrieb. Inzwischen hat sich aber auch herumgesprochen, dass diese […]

Weiterlesen
1 54 55 56 57 58 66