Sicherheitshinweise zu Silvester

Silvester steht vor der Tür. Alle freuen sich auf das bunte Feuerwerk. Doch die Feuerwerkskörper sind mit Vorsicht zu genießen. Damit Sie und ihre Kinder gesund und unbeschadet ins neue Jahr kommen, beachten Sie folgende Sicherheitshinweise.

  1. Feuerwerkskörper und Raketen sind Sprengstoffe und dürfen an Jugendliche unter 18 Jahren nicht abgegeben werden.
  2. Die Hinweise der Hersteller sind unbedingt zu beachten. Mit wenigen Ausnahmen ist eine Verwendung in geschlossenen Räumen verboten.
  3. Nach dem Anzünden ausreichenden Sicherheitsabstand einnehmen. Feuerwerkskörper und Raketen nicht unkontrolliert wegwerfen. Niemals auf Menschen werfen.
  4. Nicht gezündete Feuerwerkskörper niemals versuchen erneut anzuzünden.
  5. Auf keinen Fall Feuerwerkskörper selber herstellen und so aufbewahren, dass keine Selbstentzündung möglich ist.
  6. Feuerwerkskörper nicht in oder auf Häuser werfen. Fenster während der Knallerei schließen.

Die Freiwillige Feuerwehr Nußloch wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Sollte es trotz allen Sicherheitsvorkehrungen doch zu einem Feuer oder Unfall kommen, dann alarmieren Sie sofort die Feuerwehr bzw. den Rettungsdienst. Notruf 112. Bewahren Sie Ruhe, verlassen Sie den Brandraum und schließen die Tür. Weisen Sie die Feuerwehrkräfte ein!!
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Jahr 2013!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.