Christbaumaktion 2021

Sie wissen nicht, wohin mit Ihrem alten Christbaum?

Auch 2021 ermöglicht die Freiwillige Feuerwehr Nußloch, mit Unterstützung der Fa. Becker – Kompostwerk Zuzenhausen GmbH -, die Entsorgung der ausgedienten Weihnachtsbäume.

Bedingt durch die Corona-Schutzverordnungen ist die Durchführung der üblichen Abholaktion der Bäume vor der Haustür leider nicht möglich!

Die Freiwillige Feuerwehr übernimmt am
Samstag, dem 9. Januar 2021, von 10.00 – 14.00 Uhr
die Annahmeaktion der Christbäume beim Grünschnittplatz (Verlängerung der Carl-Metz-Straße).

Gerne können Sie zu diesem Termin Ihren Weihnachtsbaum kostenlos dort abliefern*.

*An diesem Termin können nur Christbäume angeliefert werden, kein sonstiger Grünschnitt.

Eingehende Geldspenden, vor Ort oder per Überweisung auf das Konto der Gemeinde Nußloch, Sparkasse Heidelberg IBAN: DE20 67250020 00016000 52, werden wie schon üblich an die Nußlocher Kindergärten/-tagesstätten sowie die Kinder- und Jugendfeuerwehr weitergeleitet.

4 Kommentare

  • Rainer Scherpf

    Hallo zusammen,

    ich wünsche noch ein frohes neues Jahr.
    Na das mit den Bäumen wird ja ein Chaos, wo sollen denn die ganzen PKW´s wenden?
    Habt Ihr Euch das gut überlegt?
    Wäre es nicht besser im Hof der Feuerwehr als in diesem Nadelöhr?

    Sorry, ich will nur meine Bedenken äußern, dass die PKW´s dort alles verstopfen könnten.

    Gruß Rainer Scherpf

    • Christian Kleindienst

      Guten Abend Herr Scherpf,
      Leider müssen wir die Kontakte unter uns so gering wie möglich halten. Die Fläche der Feuerwehr kann dazu definitiv nicht genutzt werden, da ansonsten die Zufahrt für die Einsatzkräfte im Alarmfall nicht sichergestellt werden kann. Wenn sich alle Bürger/-innen diszipliniert zum und vom Mulchplatz bewegen, sollte das kein Problem darstellen.

  • Daniela Fink

    Liebe Feuerwehr,
    können morgen die Bäume nur mit dem Auto angeliefert werden oder kann man den Baum auch mit der Schubkarre bringen?

    Liebe Grüsse

    • Christian Kleindienst

      Liebe Frau Fink,
      die Bäume können mit dem Auto, mit der Schubkarre, dem Fahrrad/-anhänger oder zu Fuß gebracht werden. Viele Grüße, ihre Feuerwehr Nußloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.