F4 – Lagerhallenbrand

Datum: 19. Mai 2020 
Alarmzeit: 13:50 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 7 Stunden 10 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Wallstadter Straße, Ladenburg 
Fahrzeuge: NU 19/1, NU 44-1 


Einsatzbericht:

Kurz vor 14:00 Uhr wurden wir mit Atemschutzgeräteträgern zu einem Industriebrand nach Ladenburg alarmiert. Am Vormittag ist dort in einer Lagerhalle ein Brand ausgebrochen und setzte eine komplette Halle in Vollbrand. Die Rauchsäule war auch in Nußloch zu sehen und gegen Mittag konnte sogar der Brandgeruch wahrgenommen werden.
Für die Brandbekämpfung war ein massiver Einsatz an Atemschutzgeräteträgern notwendig. Da die Arbeit bei der Brandbekämpfung kräftezehrend ist, werden bei so langen Einsätzen die Einsatzkräfte nach und nach ausgetauscht. Daher musste die Leitstelle auch aus den benachbarten Gemeinden Atemschutzgeräteträger nachfordern.
Nach Ankunft an der Einsatzstelle mussten wir zunächst eine Zeit im Bereitstellungsraum auf das Abrufen unserer Mannschaft warten und übernahmen dann schließlich gegen 17.00 Uhr in einem Bereich der Halle die Nachlöscharbeiten. Der Einsatz war für uns dann gegen 21 Uhr beendet, nachdem wir das Material gereinigt und uns mit frischen Uniformen ausgestattet hatten.